Grand Princess

0
362
grand_princess_in_st_thomas
© Princess Cruises

Die Grand Princess – die „große Prinzessin“ der See begeistert mit exklusiver Bordausstattung

Die Grand Princess wird bereits seit 1998 für Kreuzfahrten nach Alaska und entlang der Mexikanischen Riviera eingesetzt und begeistert als eleganter und modern ausgestatteter Gastgeber auf hoher See. Mit 107.517 Bruttoregistertonnen, einer Länge von 290 m und 57 m Höhe bietet der Luxusliner der Princess Cruises-Flotte Platz für 2.600 Passagiere. Im Jahr 2013 zuletzt modernisiert, begeistert die Grand Princess mit einer Vielzahl an Bordattraktionen, Sport-, Wellness- und Unterhaltungsangeboten, kulinarischer Vielfalt und mehr als 700 Luxuskabinen mit eigenem Balkon. Auf 17 Passagierdecks warten unter anderen vier Pools, acht Whirlpools und Spas, diverse Restaurants mit vielfältiger internationaler Küche, ein Panorama-Promenadendeck und das “Movies under the stars” -Kino unter freiem Himmel, einzigartig für ein Kreuzfahrtschiff.

Entspannung, Sport und mehr

An Bord der „großen Prinzessin“ warten zahlreiche Aktivitäten-und Unterhaltungsmöglichkeiten, die es jedem Passagier ermöglichen, seine Kreuzfahrt ganz nach eigenem Wunsch zu gestalten. Für sportbegeisterte Gäste stehen an Bord ein Pool mit Gegenstromanlage, Joggingbahn und Shuffleboard, Sporthalle und Fitnesscenter mit Meerblick sowie ein 9-Loch-Golfplatz und virtuelle Golfsimulatoren zur Verfügung. Die Damenwelt wird sicherlich von den vielfältigen Shoppingmöglichkeiten begeistert sein, angefangen bei den Duty-free-Shops bis zu den exklusiven Boutiquen, die Designer-Mode zu reduzierten Preisen anbieten.

Für Entspannung und Wellness sorgen die auf verschiedenen Decks platzierten Whirlpools, der Lotus Spa mit Massage, Dampfbad und Beauty-Salon sowie “The Sanctuary”, ein ausschließlich für Erwachsene reservierter Erholungsbereich. Typisch für die Princess Cruises-Flotte ist auch die Grand Princess mit einer Kunstgalerie ausgestattet, in der nicht nur Sammlungen gezeigt, sondern auch exklusive Auktionen veranstaltet werden. Zu den Highlights an Bord zählen nicht zuletzt das ScholarShip@Sea Programm mit seinen Fachvorträgen und Worksshops, der 24-Stunden-Internet-Service und das zweistöckige Kinder- und Teen-Center, in dem Kinder jeden Alters professionell betreut werden. Als eines ganz weniger Kreuzfahrtschiffe präsentiert sich die Grand Princess außerdem mit einer schiffseigenen Hochzeitskapelle, die eine Trauung auf hoher See durch den Schiffskapitän möglich macht.

Einzigartige Erlebnisvielfalt und beste Küche an Bord

In puncto Entertainment und kulinarischer Genuss ist die Grand Princess eine der Topadressen unter den Kreuzfahrtschiffen. Neben dem großen Freiluftkino, in dem stets aktuelle Kinopremieren gezeigt werden, erwartet Passagiere das Princess Theater und die Vista Show Lounge mit Vorführungen und Theaterproduktionen auf Broadway-Niveau. Mit ein bisschen Glück wird im größten schwimmenden Spielkasino der Jackpot geknackt. Vielleicht gönnen Sie sich auch einen Cocktail im Skywalkers Nachtklub mit der Observation Lounge, die 150 m über dem Wasser schwebt – nur eine von zahlreichen Bars, Lounges und Clubs, die das Nachtleben an Bord versüßen. Feinschmecker kommen hingegen in einem der drei Hauptrestaurants oder den verschiedenen à la carte-, Casual Dining-, Gourmet- oder Spezialitätenrestaurants auf ihre Kosten. Von der Eiscreme-Bar an Deck über das Balkon-Diner bis zur Wein- und Kaviar-Bar bleiben keine Wünsche offen. Im Buffetrestaurant Horizon Court kann sogar 24 Stunden lang gespeist werden. Ob delikates Menü der Gourmet-Küche oder ein Imbiss zwischendurch, die Gastronomie an Bord zählt zu den besten ihrer Art.

grand-princess-im-hafen
© Farida – fotolia.com

Weitere Attraktionen auf der Grand Princess

• Gesamtes Deck mit Mini-Suiten
• Innen-, Außen- und Balkonkabinen, Suiten und Family Suiten
• Video-Spielzone
• Digitalfotografiestudio
• Sport-Bar
• Drei Speisesäle
• Zwei Spezialitätenrestaurants: Sabatini’s (italienische Trattoria ) und Sterling Steakhouse
• Hamburger-Grill, Pizzeria und Eiscreme-Bar im Freien
• 24-Stunden Buffet/-Bistro plus Zimmerservice zu jeder Zeit
• Explorers Lounge mit Nachtklub-Aufführungen
• Snooker’s Cigar Bar
• Bibliothek und Schreibzimmer
• Konferenzraum
• Drei einzigartige Show-Lounges
• 24-Stunden-Internetcafé
• Rollstuhlgerechter Zugang zu den Luxuskabinen und den meisten öffentlichen Bereichen

Schiffsdaten der Grand Princess

Kurzinformation
Reederei Princess Cruises
Flagge Bermudas
Baujahr/Renovierung 1998 / 2013
Bordsprache Englisch
Deutschsprachiger Gästeservice Deutsche Menükarten, Bestellformulare und Informationsschreiben
Bordwährung USD/US-Dollar
Tonnage
  1. 517 BRT
Länge / Breite / Tiefgang 290,00 m / 36,00 m / 8,00 m
Antrieb Diesel
Stabilisatoren vorhanden
Geschwindigkeit 21,5 Knoten
Passagierdecks 17
Besatzung
  1. 150
Passagiere / Kabinen
  1. 600 (bei Doppelbelegung) / 1.301
Rollstuhlgerechte Kabinen 27
Spannung 110 V

Die Grand Princess macht Hochsee-Reiseträume wahr

Sonne tanken oder Alaska entdecken – die Grand Princess ist in außergewöhnlichen Fahrgebieten im Pazifik unterwegs. San Fransisco ist der Abfahrtshafen für zwei einzigartige Routen, die in den hohen Norden Amerikas oder in Richtung Mexikanische Riviera führen. Zum einen erwartet Passagiere eine Rundreise bis nach Alaska mit einigen Seetagen und Stationen in Ketchikan, Juneau und Skagway. Wen es in den warmen Süden zieht, bucht eine der Kreuzfahrten ab San Fransico bis nach Manzanillo und Puerto Vallarta an der mexikanischen Westküste.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*