Golf-Kreuzfahrt nach Neuseeland mit Schauspieler Michael Lesch

0
411
golfkreuzfahrt-nach-neuseeland
© Olga Danylenko - shutterstock.com

Seit zwölf Jahren bietet die Reederei Peter Deilmann Golf-Kreuzfahrten an, begleitet von erfahrenen Golfbetreuern an Bord und an Land, oft auch mit speziellen Gästen. An der 16-tägigen Golfreise der Deutschland nach Neuseeland und Australien im Februar 2011 wird Schauspieler Michael Lesch als besonderer Gast teilnehmen.

Die Golf-Kreuzfahrt mit Michael Lesch, bekannt u.a. aus TV-Serien wie Freunde fürs Leben, Der Fahnder oder Tierärztin Dr. Mertens, führt vom 13.-28.2.2011 von Aukland entlang der neuseeländischen Küste nach Tasmanien und Sydney. Stationen sind – nach Auckland – Tauranga, Napier, Wellington, Lyttelton, Port Chalmers (alle Neuseeland) sowie Hobart auf Tasmanien und Sydney in Australien. Die Golfplätze Neuseelands und Australiens sind in bester britischer Tradition angelegt, zum Teil schon vor über hundert Jahren und liegen sehr häufig malerisch am Meer.

Auf der Golf-Kreuzfahrt der Deutschland, neben Michael Lesch sachkundig begleitet von Golfbetreuer Michael Waack, wird auf insgesamt fünf ausgewählten Golfplätzen um den „Golfcup Neuseeland 2011“ gespielt, überwiegend Einzelzählspiele nach Stableford. Dazu gibt es für die Golfgruppe spezielle Ausflüge zu vielen Sehenswürdigkeiten, an malerische Traumstrände und zu tosenden Wasserfällen.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*