Gigantentreffen: Allure & Oasis

0
406
allure-of-the-seas-rueckansicht
© Royal Carribbean International

Am Samstag hießen mehr als 8.000 Gäste und Crew-Mitglieder an Bord der Oasis of the Seas die Allure of the Seas willkommen.

Erstmalig präsentierten sich die beiden größten Kreuzfahrschiffe der Welt nebeneinander in Fort Lauderdale. Mit Schmunzeln und einer freundschaftlichen geschwisterlichen Rivalität bestätigte Kapitän Hernan Zini, dass seine Allure of the Seas um fünf Zentimeter länger sei als das Schwesterschiff.

Teilen
Kirsten Fähmel
Als ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin kennt sich Kirsten Fähmel auf den Meeren dieser Welt aus. Ob AIDA, TUI Cruises, Costa oder MSC - zu allen großen Kreuzfahrtveranstaltern auf dem Markt kann sie wertvolle Tipps geben. Für Ihre private Reisen zieht es sie regelmäßig an Bord eines AIDA-Schiffes - und dabei bevorzugt ins Mittelmeer oder den hohen Norden.

Kommentieren Sie den Artikel

*