Genesene Krebs-Patientin wird Taufpatin der Carnival Magic

0
268
carnival-cruise-shiff-im-hafen
© Mayskyphoto - shutterstock.com

Carnival Cruise Lines setzt bei der für den 1. Mai terminierten Taufe der Carnival Magic ein Zeichen. Patin des neuen, in Venedig in Dienst gestellten Flaggschiffs wird Lindsey Wilkerson, die als Zehnjährige an Krebs erkrankte und im St. Jude Children’s Research Hospital in Memphis erfolgreich behandelt wurde. Heute, nach ihrer Genesung, arbeitet die junge Frau für das Krankenhaus.

Mit der Wahl der Taufpatin soll die enge Verbindung zwischen der Reederei und der Klinik unterstrichen werden, die zu den führenden Zentren für Krebs-Forschung und dessen Behandlung bei Kindern zählt. So will Carnival Cruise Lines in den kommenden drei Jahren mit Hilfe eines Spendenprogramms 3 Mio. US Dollar für das  St. Jude Children’s Research Hospital generieren. Freuen darf man sich dort über weitere 50.000 USD, die die Reederei im Namen von Lindsey Wilkerson für deren Tätigkeit als Taufpatin überweist.

Nach der Zeremonie wird die Patin und Ihre Familie zusammen mit weiteren knapp 3.700 Passagieren die Jungfernfahrt der Carnival Magic genießen. Diese führt neun Tage durchs Mittelmeer und endet in Barcelona, für diesen Sommer der Heimathafen des Schiffs.

Die Carnival Magic bietet ihren Gästen eine Vielzahl außergewöhnlicher Attraktionen wie zum Beispiel einen spektakulären Wasserpark, eine umlaufende Promenade mit über die Bordwand hinausragenden Whirlpools oder großzügige Wellnessbereiche.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*