Freestyle Cruising mit der Norwegian Epic

0
326
blick-vom-strand-auf-das-meer
© Koon MadzCat - shutterstock.com

Die amerikanische Reederei NCL verfügt über 40 Jahre Erfahrung mi Kreuzfahrten, die weltweit jüngste Flotte und hat das „Freestyle-Cruising“ eingeführt.

Das NCL Kreuzfahrtkonzept zeichnet sich unter anderem durch flexible Essenszeiten in bis zu 14 Restaurants mit Öffnungszeiten von 17:30 Uhr bis Mitternacht, einen legeren Dresscode, deutschsprachigen Gästeservice sowie Freizeitaktivitäten und -einrichtungen für jedes Alter ab zwei Jahren aus.

Mit der Norwegian Epic ist die dritte Freestyle Cruising Generation auf See. Der Neubau biete 4.200 Gästen Platz und wartet mit extravaganten Innovationen wie dem größten Suitenkomplex auf hoher See und einem Wasserpark der Superlative auf. Einige der Highlights an Bord: bis zu 18 Bars und Lounges, 548 Quadratmeter große Gartenvillen, Familienunterkünfte, eine Kletterwand, der erste Squash Court auf hoher See sowie ein 854 Quadratmeter großer Wellnessbereich.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*