Explorer of the Seas – selbst zum Entdecker ferner Länder werden

0
433
explorer-of-the-seas-fjord
© Samot - shutterstock.com

Mit der Explorer of the Seas bekam die Voyager-Familie ein fünftes Mitglied. Das Kreuzfahrtschiff ist 311,1 Meter lang und verfügt über eine Vermessung von 137.308BRZ. Somit darf es sich in die Gruppe der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt einreihen. Bis zu 3.114 Passagiere können gleichzeitig auf de Explorer of the Seas mitreisen. Die Crew besteht aus 1.180 Mitgliedern. Die Gäste sollen auf dem Schiff auf angenehme und erholsame Art ferne Kulturen entdecken und in Kontakt mit den schönsten Seerouten und Reisezielen der Welt in Berührung kommen.

Die Explorer of the Seas ist ein ausgesprochen modernes Kreuzfahrtschiff. Sie verfügt entsprechend über ein breites Spektrum an Angeboten und Freizeitevents. Hierfür hat die finnische Werft, Kvaerner Masa-Yards in Turku beim Baudes Schiffes gesorgt. Seit ihrer Jungfernfahrt im Mai 2000 hat das Schiff für die Reederei Royal Caribbean International zahlreiche gute Dienste geleistet und einer Vielzahl an Passagieren eine unvergesslich schöne Zeit bereitet.

Für das sichere und angenehme Fahrgefühl der Passagiere sorgt auf der Explorer of the Seas eine dieselelektrische Maschine. Mittels eines starren und zweier beweglicher Probeller ist das Schiff auf dem Meer schnell unterwegs. Sie lässt sich in den zahlreichen Häfen gut manövrieren. Mit maximal 23,7 Knoten ist die Explorer of the Seas recht schnell auf den Weltmeeren unterwegs, ohne dass hierbei ein Gefühl der Hektik aufkommt.

Das erwartet die Gäste der Explorer of the Seas

Freunde der guten Küche finden auf der Explorer of the Seas reichlich Gelegenheit, um neue Gaumengenüsse zu entdecken und ihren Geschmacksknospen eine Freude zu machen. Neben dem Hauptrestaurant gibt es beispielsweise das Buffetrestaurant Windjammer, das Jade mit seinen asiatischen Delikatessen. Die Café Promenade lockt mit einer schier unendlichen Zahl an Kuchen und Süßspeisen. Diese verschiedenen Speisen können dann im Sportbereich des Schiffes abtrainiert werden. Dieser bietet eine Kletterwand, eine Eislaufbahn, eine Inline Skating Bahn und einen Joggingparcours.

Wohlfühlstimmung kommt dann im Vitality Spa des Schiffes auf. Es gibt über 100 mögliche Behandlungen, die von Massagen bis Akupunktur reichen. Im Fitnesscenter können Yoga- und Tai Chi-Kurse gebucht und die diversen Geräte zur Körperbildung genutzt werden. Außerdem verfügt das Schiff über verschiedene Duty-free-Shops. Dort können Geschenke für die Freunde und Familienmitglieder daheim oder ansprechende Erinnerungen an die Kreuzfahrt gekauft werden. Es gibt ein Kinder- und Jugendprogramm, eine Lounge und Disco für Jugendliche und einen Adventure Beach Poolbereich mit Wasserrutschen. Somit ist eine Reise mit der Explorer of the Seas für die ganze Familie geeignet.

Angenehmes Wohngefühl in den Kabinen der Explorer of the Seas

Es gibt mit den Innen-, Außen- und Balkonkabinen drei verschiedene Kabinentypen. Wer es hingegen besonders luxuriös mag, kann sich zudem für eine Suite entscheiden. Hier finden die Passagiere geräumige Unterbringungsmöglichkeiten für ihr Gepäck vor. Ebenso gibt es eine Dusche, einen Fernseher und einen Safe. Die Außenkabinen ermöglichen einen wundervollen Blick auf das Meer. Auf den Balkons klingt ein erlebnisreicher Tag an Bord der Allure of the Seas erholsam aus.

Mit der Explorer of the Seas wunderschöne Orte auf der ganzen Welt erreichen

Durch die Vielzahl an Reisezielen ist es leicht möglich, die Welt und fremde Kulturen zu entdecken. Unter anderem finden Reisen nach Bermuda und Bahamas, Kanada und Neuengland, in die westliche Karibik sowie zur Ostsee und ins Baltikum statt. Hierbei wird eine gute Mischung aus herrlicher Zeit auf See und wunderschönen Landgängen angestrebt.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*