Disney Dream dockt in Hamburg ein

0
373
disney-dream-blohm-voss
© Gerhard Roethlinger - shutterstock.com

Die Disney Dream, das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff, ist gestern in Hamburg angekommen.

 Im Dock Elbe 17 von Blohm + Voss findet die Abschlussdockung des Schiffes statt. Voraussichtlich bis zum nächsten Sonntag (28.11.) kann man den neuen Luxusliner noch in Hamburg bewundern. Anschließend wird das Schiff nach Bremerhaven überführt, wo es planmäßig am 9. Dezember von der Meyer Werft an Disney Cruise Line übergeben wird.

Am 19. Dezember startet die Disney Dream dann voraussichtlich ihre erste Atlantiküberquerung. Zu ihrer Jungfernfahrt wird das neue Kreuzfahrtschiff der Disney-Flotte dann am 26. Januar 2011 vom künftigen Heimathafen Port Canaveral in Florida zu einer Bahamas-Reise aufbrechen. Die Disney Dream besticht durch ihre technischen und architektonischen Innovationen an Bord: Sei es die Fahrt mit der ersten Wildwasserbahn auf See (Aqua Duck), das aufwendige Show-Programm oder das feine französische Restaurant Remy. Insgesamt befinden sich sechs Restaurants sowie 11 Bars und Lounges an Bord.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*