Crown Princess

0
411
crown-princess-strand
© Studio Barcelona - fotolia.com

Die Crown Princess – das Kronjuwel der Princess-Flotte

Seit 2006 ist die Crown Princess auf den Weltmeeren zu Hause und fasziniert seine Passagiere nicht nur mit einzigartigen Reisezielen, sondern auch mit ihrer majestätischen Eleganz. Das imposante Kreuzfahrtschiff der Reederei Princess Cruises hält zweifellos, was der wohlklingende Name „Kronprinzessin“ verspricht – gehobener Stil, luxuriöse Ausstattung und internationales Flair in anspruchsvollem Ambiente. Auf dem 2015 zuletzt modernisierten Luxus-Liner stehen über 1.500 Kabinen und Mini Suiten zur Verfügung, darunter etwa 900 Luxuskabinen mit Balkon. Damit ist die Crown Princess eines der größten Kreuzfahrtschiffe weltweit und bietet auf 19 Decks mehr als 3000 Passagieren Platz. Als Highlight präsentiert sich das einzigartig gestaltete Einkaufszentrum im Herzen des Schiffes, das als Atrium an eine italienische Piazza erinnert. Nicht zuletzt versprechen das „Movies-under-the-Stars“-Kino, das ausschließlich für Erwachsene zugängliche Sanctuary-Deck und der Crown Grill, ein Spezialitätenrestaurant im Stil eines klassischen Steakhouses, Urlaubstage voller Entspannung und Erlebnis.

An Bord warten zahlreiche Aktivitäten

An Bord der Crown Princess erwartet Passagiere eine einmalige Vielfalt an Aktivitäten und Erlebnissen, angefangen bei den vier Pool-Landschaften an Deck, die durch mehrere Whirlpools und die ausschließlich für Erwachsene reservierte Wohlfühloase, The Sanctuary, ergänzt werden. Der großzügige Spa-Bereich mit Dampfbad, Massage-Bereich, Beauty-Salon, Lotus Spa und Thermalsuiten verspricht Wellness pur. Wer seine Fitness auf Vordermann bringen möchte, hat die Wahl zwischen einem Basketball-Platz, Jogging-Bahn und Center Court, Sporthalle und Fitnesscenter, Golf oder Yoga. Nicht nur Damen werden sich über die Duty-Free-Shops und die exklusiven Boutiquen freuen, in denen Designer-Mode, Schmuck und Accessoires namhafter Top-Marken wie Swarovski, Tommy Hilfiger oder Estée Lauder zu reduzierten Preisen angeboten werden. Die Crown Princess wäre aber nicht eines der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt, wenn sie nicht noch etwas draufsetzen würde. Zu den besonderen Extras, die Passagiere nur auf der „Kronprinzessin“ der Weltmeere erleben dürfen, zählen die Kunstgalerie mit ihren Auktionen und Kunstausstellungen, die Fachvorträge, Vorführungen, Workshops und Kurse des ScholarShip@Sea Programms und die charmante Hochzeitskapelle, in der sich Heiratswillige an Bord das Ja-Wort geben können.

Kulinarische Genüsse und Unterhaltung der Extra-Klasse

In kulinarischer Hinsicht wartet die Crown Princess mit gehobener internationaler Küche, beliebten Snacks und vielfältigen Spezialitäten auf, die in drei Hauptrestaurants sowie mehreren Buffet-, Casual-Dining- oder exklusiven Gourmet-Restaurants serviert werden. Vom Italiener über den Crown Grill mit Steak und Meeresfrüchten bis zum Balkon-Diner, der Wein- oder Eis-Bar und dem Hamburger-Imbiss bleiben keine Wünsche offen. Am Abend erleben Sie an Bord ein Unterhaltungs- und Show-Programm, das von Profi-Künstlern gestaltet wird und sich bedenkenlos mit Aufführungen am Broadway vergleichen kann. Neben den Theaterproduktionen und Lounge-Aufführungen bietet sich ein Besuch des „Movies-under-the-Stars“-Kinos im Freien, der diversen Nachtklubs, Bars und Lounges oder des schillernden Spielkasinos an. Ob Cocktail, heiße Rhythmen auf der Tanzfläche, Glücksspiel oder exklusive Theater-Premiere, das Abendprogramm und Nachtleben an Bord der Crown Princess zeichnet sich durch eine unvergleichliche Erlebnisvielfalt aus.

crown-princess-strand-mit-palmen
© Studio Barcelona – fotolia.com

Weitere Angebote an Bord:

  • 9-Loch-Golfplatz und zwei digitale Golfsimulatoren
  • 24-Stunden-Buffet/-Bistro und Zimmerservice rund um die Uhr
  • 24-Stunden-Internetcafé
  • Skywalkers Nachtklub, 50 Meter über dem Meer
  • Kaviar-Bar
  • Geschlossenes Panorama-Promenadendeck
  • Bibliothek
  • Konferenzraum
  • Pool mit Gegenstromanlage
  • Zigarren-Lounge
  • Kinder- und Teen-Center

Zahlen und Fakten zur Crown Princess:

Kurzinformation
Reederei Princess Cruises
Flagge Bermudas
Baujahr/Renovierung 2006 / 2015
Bordsprache Englisch
Deutschsprachiger Gästeservice Deutsche Menükarten, Bestellformulare und Informationsschreiben
Bordwährung USD/US-Dollar
Tonnage
  1. 561 BRT
Länge / Breite / Tiefgang 290,00 m / 36,00 m / 8,00 m
Antrieb Diesel
Stabilisatoren vorhanden
Geschwindigkeit 21,5 Knoten
Decks / Passagierdecks 19 (davon Passagierdecks: 15)
Besatzung
  1. 200
Passagiere / Kabinen
  1. 082 (bei Doppelbelegung) / 1.541
Rollstuhlgerechte Kabinen 31
Spannung 110 V

 

Kabinentypen an Bord der Crown Princess:

  • Innenkabine (Kabinengröße 15 qm)
  • Außenkabine (16 qm)
  • Balkonkabine (22 qm)
  • Premium-Balkonkabine (25 qm)
  • Mini Suite mit Balkon (30 qm)
  • Family Suite mit Balkon (56 qm)
  • Suite mit Balkon (45 bis 64 qm)

Reiseziele der Crown Princess

Ob Mexikanische Riviera, Europa oder Südamerika, die Crown Princess ist auf allen Weltmeeren unterwegs, um Ihnen die schönsten Kreuzfahrtziele weltweit zu präsentieren. Zu den europäischen Routen zählen unter anderem Kreuzfahrten von Southampton entlang der Westküste Europas bis ins Mittelmeer, Nordsee-Reisen bis Oslo und Kopenhagen und Kreuzfahrten zu den Fjorden Norwegens. Wer in New York an Bord geht, entdeckt Kanada und Neuengland, während ab Los Angeles die mexikanische Riviera auf dem Programm steht. Auf große Reise geht es bei der Ozeanüberquerung, die als zwei- bis vierwöchige Transatlantikfahrt zwischen Fort Lauderdale oder New York und Southampton angeboten wird. In Südamerika werden hingegen die Häfen Rio de Janeiros, Montevideo und Buenos Aires angesteuert. Vielleicht zieht es Sie aber auch in die Karibik oder nach Hawaii und Tahiti – an Bord der Crown Princess bleibt beinahe kein Reisewunsch offen.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*