Costa Victoria – reisen in elegantem Ambiente

0
531
costa-victoria-seite
© Costa Crociere

Die Costa Victoria ist ein Schiff der Sun-Klasse, das bereits seit 1996 für Kreuzfahrten genutzt wird. Das Schiff war zu seiner Zeit das größte Passagierschiff, das je in Deutschland gebaut wurde und beeindruckt mit seinen 75.166 BRZ noch bis heute durch seine Größe. Die Costa Victoria fährt unter italienischer Flagge und hat seinen Heimathafen in Genua. In 2004 fanden umfassende Umbaumaßnahmen an dem Schiff statt, um es modernen Standards anzupassen und das luxuriöse Erlebnis der Passagiere noch zu verbessern. In 2013 fand zudem eine Komplettrenovierung des Schiffes statt.

Mittlerweile bietet die Costa Victoria Platz für bis zu 2.394 Passagiere, die auf 12 Gästedecks in 964 Kabinen unterkommen. In Sachen Design wurde bis ins kleinste Detail Wert auf Stil und Eleganz gelegt, was sich nicht zuletzt an den attraktiven Kabinen erkennen lässt. Mit seiner durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 22 Knoten erreicht die Costa Victoria auch weit entfernte Ziele innerhalb kürzester Zeit und bietet ein angenehmes Reisegefühl.

Das Konzept der Costa Victoria setzt auf Eleganz und Stil. Die Passagiere sollen sich zu jedem Zeitpunkt perfekt umsorgt wissen und keine Wünsche offen haben. Um das sicherzustellen, kümmert sich eine Besatzung aus 766 Mitgliedern, bestehend aus Offizieren, Entertainern, Köchen und vielem mehr, Tag und Nacht um die Anliegen der Gäste.

Das vielseitige Unterhaltungsprogramm der Costa Victoria

Das Abendprogramm auf der Costa Victoria findet vor allem in dem sich über zwei Decks erstreckenden Theater, im stilvollen Casino und in der Discothek statt. Das schöne Wetter genießen Sie am besten auf dem Pooldeck im Freuen. Weiterhin können Sie sich über einen Internet-Point, eine Bibliothek und ein Shopping-Center freuen. Für die kleinen gibt es einen Kinder-Club mit altersgerechtem Freizeitprogramm. Kunstbegeisterte werden sich ferner an den beeindruckenden Glasmosaiken erfreuen, die an verschiedenen Stellen des Schiffes zu finden sind. Zusätzlich verfügt die Costa Victoria über einen Wellness- und Sport-Bereich mit Fitness-Center, Saunen und türkischem Dampfbad. Außerdem können Sie vier Whirlpools, drei Swimmingpools, einen Mehrzwecksportplatz und einen Outdoor Jogging Parcours nutzen. Der Gastronomiebereich des Schiffes setzt sich zudem aus fünf Restaurants und 10 Bars zusammen.

Gemütliche Kabinen auf der Costa Victoria

Von den 964 Kabinen der Costa Victoria sind 242 mit einem eigenen Balkon ausgestattet. In den Kabinen gibt es Satelliten TV eine Klimaanlage und eine Minibar. Ein 24-Stunden Kabinenservice garantiert dass auch individuelle Wünsche jederzeit Gehör finden. Zum Service der 20 Suiten der Costa Victoria gehören unter anderem ein Bademantel mit Pantoffeln sowie Bade- und Hautpflegeprodukte. Zur Wahl stehen Innenkabinen, Außenkabinen mit Meerblick sowie Suiten mit Balkon beziehungsweise Zugang zum Solarium oder Pompei Spa.

Diese sehenswerten Ziele steuert die Costa Victoria an

Zu den wichtigsten Reisezielen der Costa Victoria, dem Schwesterschiff der Costa Fascinosa, gehören Asien, das östliche und westliche Mittelmeer sowie Italien. Dank vieler Jahre Erfahrung ist es Costa Cruises möglich sowohl eine sichere und angenehme Fahrt zu gewährleisten, als auch professionelle Unterstützung bei Landausflügen zu bieten. Hierdurch ist es Ihnen möglich, die verschiedenen Reiseziele und deren Sehenswürdigkeiten zu erkunden und sich ganz auf die neue Kultur und die vielfältigen Eindrücke einzulassen.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*