Costa neoRiviera – die neue Art der Kreuzfahrt entdecken

0
451
costa-neo-riviera
© Sergey Kelin - shutterstock.com

Die Costa neoRiviera verfolgt ein ganz neues Konzept von Kreuzfahrtreisen. Das Schiff der Costa-Flotte fährt fernab der gängigen Routen, bringt seine Passagiere zu außergewöhnlichen Reisezielen und bietet ein einzigartiges Bordprogramm. Auf dem Reiseplan stehen Landausflüge der besonderen Art mit professionellen Führungen und reichlich Zeit, um die Kultur und die Lebensart der Reiseziele zu entdecken. Durch diesen Ansatz hat sich die Costa neoRiviera vor allem bei Kreuzfahrtkennern einen Namen gemacht, die auf Ihrer Reise etwas Neues und Einzigartiges erleben möchten.

Die Costa neoRiviera bietet mit 48.200 BRZ eine intime Atmosphäre, in der Entspannung und Erlebnis gleichermaßen möglich sind. Des Weiteren fährt sie mit einer Dienstgeschwindigkeit von 19,5 Knoten, die durch einen dieselelektrischen Antrieb sowie zwei Festpropeller erreicht wird. Auf dem Schiff finden auf 8 Passagierdecks bis zu 1.727 Mitreisende Platz, deren Wünsche von einer Besatzung aus 500 Mitgliedern rundum erfüllt werden.

Die Indienststellung der Costa neoRiviera fand im Juni 1999 statt. Damals fuhr sie noch unter dem Namen „Mistral“. Das Schiff ging durch die Hand verschiedener Besitzer, bevor es 2005 zu Mistral Shipping gelangte und in „Grand Mistral“ umbenannt wurde. 2007 wechselte die Costa neoRiviera abermals den Besitzer, wurde renoviert und fuhr bis zum Jahr 2013 unter ihrem alten Namen weiter. Heute bereist das Schiff als Costa neoRiviera die Meere dieser Welt für Ibero Cruceros.

Spaß und Erholung auf der Costa neoRiviera erleben

Die Costa neoRiviera sorgt mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm dafür, dass sich die Gäste immer bestens amüsieren. Im Theater werden ständig wechselnde Shows geboten, die Disco lädt zum Tanzen und Musikhören ein und im Spielcasino können Sie sich von Fortuna küssen lassen. Für ruhige Stunden gibt es einen Kartenspielraum und eine Bibliothek, wohingegen Kunstbegeisterte sich in der Galerie beziehungsweise Fotogalerie sehr wohlfühlen werden. Außerdem stehen ein Wellness-Center und ein Fitness-Center sowie mehrere Behandlungssäle zur Verfügung. Neben der Sauna und dem türkischen Bad können Sie zwei Whirlpools und ein Schwimmbad nutzen. In den exklusiven Restaurants und Bars der Costa neoRiviera werden für die jeweilige Region typische Speisen zubereitet. Es gibt flexible Essenszeiten sowie köstliche Brunchs und Nachmittagstees zu genießen.

Diese Kabinen stehen auf der Costa neoRiviera bereit

Von den 624 Kabinen der Costa neoRiviera sind 94 Suiten, die über einen eigenen Balkon verfügen. Die Zimmer sind ausgesprochen geräumig gestaltet und gewinnen durch große Spiegel zusätzlich an Tiefe. Es stehen ein Fernseher sowie ein Telefon für Sie bereit und in großen Schränken bringen Sie Ihr Reisegepäck bequem unter. Zur Wahl stehen Innen- und Außenkabinen, wobei letztere einen atemberaubenden Blick auf das Meer und seine Schönheit ermöglichen.

Schiffsdaten
Flagge Italien
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse
Heimathafen Genua
Reederei Costa Crociere
Bauwerft Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire
Baunummer J31
Stapellauf
Schiffsmaße und Besatzung
Länge 216,0 m (Lüa), 187,0 m (Lpp)
Breite 28,8 m
Tiefgang max. 6,9 m
Vermessung 48.200 BRZ / 25.196 NRZ
Besatzung 500
Maschine
Maschine Dieselelektrischer Antrieb 2 x Elektromotoren
Maschinenleistung 18.000 kW (24.473 PS)
Geschwindigkeit max. 21,5 kn (40 km/h)
Energieversorgung
Generatorleistung 31.680 kW (43.073 PS)
Propeller 2 x Festpropeller
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 4.225 tdw
PaxKabinen 624
Anzahl Decks 12
Restaurants 5
Bars 7
Wellness & Spa Türkisches Bad/ Wellness & Spa-Bereich/ Dampfbad/ Sauna/ Behandlungsräume/ Beautysalon/ Solarium
Sonnendecks

Mit der Costa neoRiviera zu den schönsten Orten der Welt

Die Bandbreite an Destinationen, die die Costa neoRiviera ansteuert, ist denkbar groß. So sind mit diesem Schiff unter anderem Reisen nach Afrika und Asien möglich. Das westliche und östliche Mittelmeer stehen ebenso auf dem Programm wie das Rote Meer und der Indische Ozean mit Mauritius. Gern genutzt sind ferner die großen Orientkreuzfahrten, eine Reise zum Atlantik und den Kanaren sowie ein Besuch in Dubai und den arabischen Emiraten. Bei allen diesen Reisezielen werden thematische Landausflüge für kleine Gruppen von höchstens 25 Personen angeboten. Die UNESCO Weltkulturerbestätten werden hierbei ebenso besucht wie Gastronomieeinrichtungen. Vor und während des Ausflugs steht Ihnen ein Concierge für alle Fragen und Wünsche zur Verfügung. An vielen Reisezielen wird auch übernachtet, damit die jeweilige Stadt auch bei Nacht erlebt werden kann.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*