Costa neoClassica – Reisen mit dem „Deutschsprachigen Schiff“

0
415
costa-neo-classica
© Vlada Photo - shutterstock.com

Die Costa neoClassica ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Costa Crociere. Sie wurde 1991 gebaut und seitdem von Grund auf renoviert und modernisiert. Die Grundidee bei der Entwicklung der Costa neoClassica bestand darin, deutsche Touristen und Kreuzfahrtbegeisterte für Reisen auf den Weltmeeren zu begeistern. Aus diesem Grund wurde das Schiff international als „Deutschsprachiges Schiff“ beworben und es wurden gezielt deutsche Passagiere angesprochen. Natürlich waren an Bord aber schon immer auch andere Sprachen vertreten.

Mit ihren 52.926 BRZ ist die Costa neoClassica ein eher mittelgroßes Schiff. Sie bietet Platz für bis zu 1.680 Passagiere, die von einer Besatzung aus 617 Crewmitgliedern bestens versorgt werden. Zudem sorgt die mediterrane Innenausstattung des Schiffes für eine zauberhafte Atmosphäre, in der das Abschalten und Entspannen denkbar leicht fallen. Das Schiff ist hierbei sehr breit aufgestellt und bietet für Singles, Paare und Familien gleichermaßen ansprechende Angebote.

Das Reisen mit der Costa neoClassica ist sehr angenehm. Auf den 11 Passagierdecks der insgesamt 13 Decks des Schiffes findet jeder seinen ganz persönlichen Lieblingsort. Ruhige Ecken zum Entspannen sind ebenso vertreten wie attraktive Bars und Locations, in denen man mit anderen Menschen in Kontakt kommen kann. Die Fahrt selbst erfolgt denkbar ruhig und unauffällig. Die Costa neoClassica erreicht bei Bedarf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten, ist aber üblicherweise mit einer Reisegeschwindigkeit von 18 Knoten unterwegs.

Diese Freizeitmöglichkeiten werden auf der Costa neoClassica geboten

Wer im Urlaub gerne sportlich aktiv ist, findet auf der Costa neoClassica alles, was das Herz begehrt. Hier erwarten die Gäste unter anderem ein modern ausgestattetes Fitnesstudio, ein die Sinne betörendes Wellnesscenter sowie eine Sauna und ein Türkisches Dampfbad. Viel Freude bereitet zudem ein Bad in einem der 4 Whirlpools oder 2 Swimmingpools und ein Besuch auf dem Pooldeck im Freien. Abgerundet wird dieses Sportangebot durch einen tollen Joggingparcours im Freien.

Da Körper und Geist immer eine Einheit bilden, steht den Gästen auf der Costa neoClassica mit der Bibliothek ein Ort der geistigen Erbauung offen. Das Abendprogramm lässt sich am besten mit einem Besuch in dem zwei Decks umfassenden Theater oder im bordeigenen Kasino bestreiten. Wer hingegen das Tanzen liebt, fühlt sich in der Diskothek der Costa neoClassica rundum wohl. Tagsüber bieten sich demgegenüber ein Besuch im Internetpoint oder eine Einkaufstour im Shoppingcenter an. Kinder verbringen die Zeit an Bord zudem gerne im Squak Kinderclub mit Gleichaltrigen.

Auch für das leibliche Wohl ist an Bord der Costa neoClassica bestens gesorgt. Neben exzellenten Restaurants wie dem Tivoli oder dem Buffet-Restaurant La Trattoria bietet das Kreuzfahrtschiff stilvoll eingerichtete Bars wie die Grand Bar, die Chocolate and Coffee Bar oder die Weinbar. Hier werden internationale Speisen und Getränke angeboten, die eine perfekte Einstimmung auf die kulinarische Lebenswelt der jeweiligen Destinationen darstellen.

Höchster Wohnkomfort auf der Costa neoClassica

Die Kabinen und Suiten der Costa neoClassica bieten einerseits ungemein viel Platz und sind zudem ausgesprochen komfortabel und gemütlich. Zur Wahl stehen Innenkabinen und Kabinen mit Meerblick. Ein persönlicher Kabinenstewart gehört ebenso zum Angebot wie SAT-TV, eine Minibar, ein Fön, eine Klimaanlage und ein regelmäßiger Handtuchwechsel. Neben einem Plus an Luxus und Komfort begeistern die Suiten zudem durch bevorzugtes Boarding, einen eigenen Whorlpool und vieles mehr.

Mit der Costa neoClassica die Welt entdecken

Als italienisches Schiff ist das Mittelmeer die Heimat der Costa neoClassica. Sie befährt das östliche und westliche Mittelmeer gleichermaßen. Neben herrlichen Stunden auf See mit großartigen Ausblicken und Freizeitangeboten, machen die ausgiebigen Landgänge den Charme und den Reiz einer solchen Kreuzfahrt aus.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*