Ferien auf der Costa Fascinosa

0
1728
costa-fascinosa-seitenansicht
© Costa Crociere

Mit einer Kapazität für über 3000 Passagiere und einer über 1000 Mann starken Crew bietet die erst seit 2012 betriebene Costa Fascinosa ein wahrlich faszinierendes Kreuzfahrterlebnis. Als eines der größten Schiffe der gesamten Costa-Flotte hat die Costa Fascinosa auch für gehobene Ansprüche ordentlich etwas zu bieten. Attraktive Farben bestimmen das Ambiente sowohl an Deck als auch in den Kabinen, vor allem Gold-und Rottöne betonen die Wertigkeit des Kreuzfahrtschiffes. Die Fascinosa gilt als glamourösestes Schiff der gesamten Flotte.

Alle 12 Decks bestechen mit einer gelungenen Mischung aus Entspannungsmöglichkeiten, Entertainment und Komfort. Als schwimmende Stadt bietet das Schiff eine breite Auswahl an Unterhaltungsangeboten, angefangen bei einer umfangreichen Kunstausstellung, hin zu einer wohlbestückten Bibliothek, einer Spielhalle mit Formel-1 Simulator, über ein Einkaufszentrum zur Schiffsdiskothek. Langeweile kommt auf der Costa Fascinosa sicher nicht auf. Eine Kreuzfahrt auf der Fascinosa ist allerdings kein typischer Cluburlaub, an Entertainment fehlt es dennoch nicht. Das täglich wechselnde Unterhaltungsprogramm sorgt bei Interessenten für Abwechslung, ist aber keinesfalls verpflichtend. Urlaubsbekanntschaften können vor allem bei den Tanz- und Yogakursen tagsüber geknüpft werden, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Dank der vielen Bewegung und der frischen Brise kommt echte Urlaubsstimmung auf. Damit die gute Laune nachhaltig hält, wird auf der Fascinosa ein Schwerpunkt auf Wellness gesetzt. So gehen Sie tiefenentspannt wieder von Deck.

Angebotsvielfalt an Bord der Costa Fascinosa

Costa Fascinosa und erstreckt sich auf imposante 20.000 Quadratmeter. Der asiatisch inspirierte Wellnessbereich ist vor allem auf Anwendungen der Thalassotherapie spezialisiert. Behandlungen mit Schlamm und Meerwasser klären nicht nur die Haut, auch alle Alltagssorgen lassen sich so schnell vergessen. Zusätzlich stehen Massagen und Saunagänge auf dem Programm. Whirlpools und weitere Bademöglichkeiten laden zum entspannten Verweilen ein. Auch Sport und Fitness werden auf der Costa Fascinosa groß geschrieben.

Im eigenen Fitness-Center gibt es zahlreiche Kurse wie Yoga, Pilates oder Spinning. Eine Extraportion Motivation liefert das riesige Fenster mit herrlichem Meerblick im Fitnessraum. Bei dem Blick vergeht die Zeit wirklich in Windeseile. Wer sich nach dem Training nach Unterhaltung sehnt wird ebenfalls nicht enttäuscht. Das über drei Decks spannende Theater wartet mit allabendlichen Shows auf. Zudem gibt es ein 4D-Kino und eine 24 Stunden geöffnete Spielhalle mit Fahrsimulator. Wer echte Gewinne erzielen möchte, der kann im Casino sein Glück versuchen. In den zahlreichen Bars und der Borddisko verleitet Live-Musik zum Tanzen. Damit keiner alleine bleibt, leitet die mehrsprachige Crew regelmäßig den Abend mit Salsa-Kursen ein.

Alle Details zur Costa Fascinosa auf einen Blick

Costa Fascinosa sind modern und bequem eingerichtet. Dem Spa-Thema des Schiffes entsprechend, verfügen 91 Kabinen und 12 Suiten über einen direkten Zugang zum Wellnessbereich. Gleich 524 der Räume und 58 der Suiten bieten Ihnen einen privaten Balkon, auf dem Sie ganz persönliche, romantische Momente genießen können. Die Standardkabinen weisen eine Größe von 16 qm auf und bieten die üblichen Annehmlichkeiten wie Haartrockner, Satelliten-TV, Klimaanlage und Minibar. Die luxuriösen Suiten sind um knapp 10 qm größer, also geräumige 26 qm groß, und bieten Gästen eine eigene Whirlpool-Badewanne.

Gespeist wird auf der Fascinosa in 5 Restaurants. Die Auswahl reicht vom Club-Restaurant im Buffetstil zu reservierungspflichtigen Restaurants für gehobene gastronomische Ansprüche. Das reservierungspflichtige Samsara Restaurant ist für Gäste der Samsara-Suiten und -Kabinen kostenfrei und bietet köstliche Mittags- und Abendverpflegung. Für einen Absacker am Abend stehen allen Reisenden 13 Bars zur Verfügung. Besonders die „Cognac & Cigar Bar“ als auch die „Coffee & Chocolate Bar“ sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Schiffsdaten
Flagge Italien
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Concordia-Klasse
Heimathafen Genua
Reederei Costa Crociere
Bauwerft Fincantieri
Baunummer 6189
Stapellauf 3. September 2010
Schiffsmaße und Besatzung
Länge 290 m (Lüa)
Breite 36 m
Tiefgang max. 8 m
Vermessung 113.216 BRZ
Besatzung 1100
Maschine Dieselelektrischer Antrieb
Maschinenleistung 42.000 kW (57.104 PS)
Geschwindigkeit max. 22,5 kn (42 km/h)
Energieversorgung 6 x Dieselmotor (Wärtsilä 12V46C) je 12.600 kW
Generatorleistung 75.600 kW (102.787 PS)
Propeller 2 x Festpropeller, 2 x Balance-Ruder
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit
PaxKabinen 1.508
Anzahl Decks 17
Restaurants 5
Bars 13
Wellness & Spa Samsara Spa: Wellness-Bereich auf 6.000qm
Sonnendecks

Faszination Europa mit Costa Fascinosa

Costa Fascinosa bewegt sich typischerweise in der Zeit von Mai bis Oktober auf den Spuren unserer europäischen Vorfahren und fährt Ziele im östlichen und westlichen Mittelmeer an. Zwischen Dezember und März werden dann Häfen in der Atlantikregion angesteuert. Endpunkte der Reisen sind im Winterhalbjahr zum Beispiel Marokko oder Portugal. Bitte beachten Sie, dass die Costa Fascinosa ein Mindestalter von 21 Jahren für mindestens eine Person pro Kabine vorschreibt.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*