Celebrity Cruises bietet „Casual Dining“ mit Selbstbedienung

0
302
buffet-mit-selbstbedienung
© Rawpixel.com - shutterstock.com

Was sich auf den Schiffen der Solstice Klasse in Form des Buffet-Restaurants Oceanview Café bewährt hat, wird nun auf weiteren Schiffen von Celebrity Cruises umgesetzt.

Neben dem bestehenden Angebot des Hauptrestaurants und der Spezialitätenrestaurants führt Celebrity Cruises ab Ende Oktober 2010 im Rahmen des Casual Dinings ein neues Selbstbedienungs-Konzept beim Abendessen ein, das sich speziell an den Geschmack der wachsenden Gruppe von internationalen Gästen richtet.

Das neue Dinner-Konzept sieht anstatt der Bedienung am Tisch eine Art Marktplatz vor, der Gerichte aus verschiedenen Regionen der Welt umfasst. Der Gast bedient sich an verschiedenen Stationen selbst oder lässt die gewünschten Speisen direkt vor seinen Augen frisch zubereiten. Zu dem neuen Angebot zählen beispielsweise eine Curry-Station für die Freunde der indischen Küche, Pasta, Pizza und Antipasti für die Liebhaber der mediterranen Küche, eine Grillstation für alle, die erleben möchten, wie ihr Steak direkt in ihrem Beisein zubereitet wird, zwei Sushi- sowie zwei Dessertstationen. Das Casual Dining mit Selbstbedienung steht immer ab 18 Uhr zur Verfügung.

Auf den Schiffen Celebrity Solstice, Celebrity Equinox und Celebrity Eclipse ist das Angebot bereits verfügbar. Die Übertragung des Services auf weitere Schiffe setzt Celebrity Cruises im Zuge des Programms „Solsticize it“ um. Im Mittelpunkt stehen dabei beliebte Elemente der Solstice Klasse Schiffe, die auf Wunsch der Passagiere sukzessive auf weiteren Vertretern der Flotte Einzug halten. Lediglich das Expeditionsschiff Celebrity Xpedition wird von den Neuerungen ausgenommen sein.

Teilen
Melanie Pigorsch
Seit vielen Jahren berät Melanie Pigorsch Ihre Kunden, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht. Seit ihrem Start in der Touristik schlägt Ihr Herz für Kreuzfahrten. Neben den am meisten nachgefragten Kreuzfahrten von AIDA und TUI Cruises, kennt sich Melanie Pigorsch auch bestens im Segment der internationalen Reedereien aus und ist dabei besonders angetan von den Schiffen von Cunard und Holland America.

Kommentieren Sie den Artikel

*