Caribbean Princess – der Verlockung der Weltmeere erliegen

0
370
caribbean-princess-at-sea
© Princess Cruises

Die Caribbean Princess ist das Typschiff der Caribbean-Klasse der Reederei Princess Cruises. Sie wurde 2004 gebaut und zuletzt im Jahr 2011 gewartet. Sie fährt unter der Flagge der Bermudas und hat ihren Heimathafen in Hamilton. Mit ihren 900 Kabinen und ihrer Vermessung von 112.894 BRZ bietet die Caribbean Princess reichlich Platz für ihre Passagiere. Wie bei den anderen großen Schiffen dieser Reederei gilt auch für die Caribbean Princess das Motto „Big Ship Choice, Small Ship Feel“. Die Passagiere genießen den Komfort, den Luxus und den Service eines großen Schiffes genießen, erfahren aber die familiäre und persönliche Atmosphäre eines kleinen Schiffes.

Für diese Atmosphäre und den perfekten Service sorgt auf der Caribbean Princess eine Besatzung von 1.200 Mitgliedern. Diese lesen den maximal 3.622 Passagieren jeden Wunsch von den Lippen ab. Sie sorgen dafür, dass sich diese rundum wohl auf dem Kreuzfahrtschiff fühlen. Das gilt sowohl für das Servicepersonal als auch für die Offiziere bis hin zum Kapitän. Das Team trägt Sorge, dass die Caribbean Princess mit einer Maximalgeschwindigkeit von 21,5 Knoten sicher über die Weltmeere reist.

Die Technik der Caribbean Princess ist sehr modern und gewährleistet den Mitreisenden und der Besatzung somit ein Höchstmaß an Sicherheit. So verfügt das Schiff beispielsweise über eine Maschinenleistung von 42.000 kW und ist mit sechs hochwertigen Dieselmotoren ausgestattet. Zwei Festpropeller machen es zudem möglich, ruhig und konzentriert über die Meere zu reise. Sie gewähren innerhalb von Häfen gleichzeitig eine höchstmögliche Manövrierfähigkeit.

Vielfältige Erlebnismöglichkeiten auf der Caribbean Princess

Die Caribbean Princess besitzt eine abwechslungsreiche Poollandschaft. Zu der gehören unter anderem ein Spa Pool, ein Pirates View Pool und ein Terrace Pool. Hier finden Erwachsene mit und ohne Kinder sowie Singles und Pärchen genau die richtige Umgebung zum Entspannen und zum Spaß haben. Des Weiteren verfügt die Caribbean Princess über einen großzügigen Spa- und Fitnessbereich. In dem sind unter anderem ein Fitnessraum, ein Golfplatz, eine Joggingbahn und ein Lotus Spa zu finden. Des Weiteren ist das Kreuzfahrtschiff für seine kulturellen Angebote bekannt, die von einer Bibliothek über eine Kunstausstellung bis hin zu einer Hochzeitskapelle und einem Internetcafé reichen. Nicht zuletzt genießen es die Mitreisenden, in den attraktiven Boutiquen und Duty Free Shops der Caribbean Princess einzukaufen.

Neben diesen Angeboten stehen auf der Caribbean Princess zudem verschiedene Entertainment-Events bereit. Hierzu gehören zum Beispiel das Princess Theater sowie das „Movies under the stars“ Freilichtkino. Ebenfalls gern genutzt sind das Casino des Schiffes sowie die zahlreichen Bars und Lounges. Nicht zuletzt begeistert die Caribbean Princess ihre Mitreisenden durch eine Vielzahl von Restaurants mit den herrlichsten Köstlichkeiten der Welt. In diesem Zusammenhang sind die verschiedenen Speisesäle, der Crown-Grill, das Balkondinner, die Wein- und Meeresfrüchtebar „Vines“ und die Pizzeria Prego zu nennen. Außerdem sorgt ein 24-Stunden-Zimmerservice für das Wohlergehen der Passagiere.

Die Caribbean Princess bietet erstklassige Kabinen

Die Caribbean Princess bietet moderne und gemütliche Luxuskabinen mit einer erstklassigen Ausstattung. Zur Wahl stehen zum Beispiel Familiensuiten, Minisuiten und Premiumsuiten. Einige Kabinen sind mit einem Fenster ausgestattet, während andere einen eigenen Balkon bieten. Die Mitreisenden haben zudem die Wahl zwischen gemütlichen Innen- und hellen Außenkabinen. Die meisten der Kabinen sind barrierefrei und bieten einen schnellen und einfachen Zugang zu den öffentlichen Räumen der Caribbean Princess.

Mit der Caribbean Princess zu wundervollen Reisezielen

Das Haupteinsatzgebiet der Caribbean Princess ist, wie der Name schon vermuten lässt, die Karibik. In den Sommermonaten ist sie jedoch auch zwischen den britischen Inseln und in Norwegen unterwegs. Im Herbst befährt sie hingegen die Ostküste von Kanada sowie Neuengland. Neben dem wundervollen Bordleben werden auf einer Kreuzfahrt mit der Caribbean Princess immer wieder ansprechende Landgänge angeboten, bei denen ein erfahrener Gruppenleiter eine Führung anbietet.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*