Australien – Kontinent der Extreme

0
471
australien-landkarte
© Andrei Tudoran - shutterstock.com

Australien ist ein Kontinent mit zahlreichen Facetten. Dicht besiedelte Großstädte und naturbelassene Regenwälder teilen sich diesen kleinsten Kontinent der Welt. Sowohl das Klima als auch die Vegetation sind in Australien extrem und bieten dem begeisterten Wintersportler ebenso wie überzeugten Sonnenanbetern die Möglichkeit, einen Traumurlaub zu erleben. Deswegen ist Down Under bei Kreuzfahrern so beliebt. Die große Vielfalt Australiens macht es möglich, die unterschiedlichsten Reiseeindrücke zu sammeln und abwechslungsreiche Erlebnisse zu genießen.

Was zeichnet den Kontinent Australien aus?

Australien besitzt eine einzigartige Flora und Fauna, die nirgendwo sonst auf der Welt vorkommt. Verschiedene Schlangenarten, Schildkröten und Krokodile bevölkern das Land. Besonders bekannt ist Australien aber für seine Beuteltiere vom Koala bis hin zum Beutelteufel und zum Wombat. Zu den für Australien typischen Pflanzenarten zählen der Eukalyptus und die unzähligen Bäume und Gewächse im Regenwald. Dieser kann vor allem in der Nähe der Stadt Darwin besichtigt werden. Unweit von hier befinden sich auch die sehenswerten Nationalparks Australiens, von denen der Kakadu-Nationalpark besonders beliebt ist. Die Extreme Australiens werden insbesondere an den beeindruckenden Wasserfällen im Lichtfield-Nationalpark und den Wüstenlandschaften im Outback greifbar. Im krassen Gegensatz zu diesen Naturwundern stehen die Metropolen Australiens. So ragen in Sydney und Melbourne riesige Wolkenkratzer in die Luft und das Freizeitleben ist dort sehr stark ausgeprägt.

Was macht Australien für Kreuzfahrten so attraktiv?

Australien besitzt zahlreiche Küstenstädte, die sich sehr gut im Rahmen einer Kreuzfahrt erreichen lassen. Viele Reisende entscheiden sich zum Beispiel für einen Spaziergang über die Harbour Bridge oder gehen im Winter in den Snowy Mountains oder am Halls Gap Ski fahren. Wegen der vielfältigen Erlebnismöglichkeiten können in Australien zahlreiche und individuelle Landgänge angeboten werden. Zudem ist Australien reich an wunderschönen Stränden, die insbesondere in den Territorien New South Wales und Queensland zu finden sind. Die freundliche und lebensfrohe Art der Australier begeistert viele Besucher und die Tatsache, dass der australische Sommer auf Weihnachten fällt, macht diesen Kontinent als Reiseziel ebenfalls interessant. Zu beachten ist aber, dass für eine Reise nach Australien ein Visum benötigt wird.

kaengeru-im-sonnenuntergang
© idiz – shutterstock.com

Welche Reiseziele gehören zu einer Australien-Kreuzfahrt dazu?

Verschiedene Kreuzfahrtanbieter setzen bei ihren Reiseangeboten jeweils eigene Schwerpunkte. Wenn die Kreuzfahrt nach Australien als Städtereise angeboten wird, dann werden die großen Metropolen vor Ort angesteuert. Hierzu zählt neben der eigentlichen Hauptstadt Canberra vor allem auch das lebendige und bunte Sydney, die heimliche Hauptstadt Australiens. Weiterhin gehören Darwin und Alice Springs zu den besonders sehenswerten und bevölkerungsreichen Städten Australiens. Viele Reisen auf diesen Kontinent umfassen zudem einen Besuch in Melbourne, Perth, Brisbane und Adelaide.

Häufig führen Australien-Kreuzfahrten aber auch nach Tasmanien, wo eine umwerfend schöne Vegetation und weitestgehend naturbelassene Regenwälder besichtigt werden können. Die Fidschi-Inseln locken vor allem mit kristallklarem Wasser und zauberhaften Sandstränden. Überhaupt wird die Südsee wegen ihrer Naturschönheit gerne von Kreuzfahrtanbietern angesteuert. Wer bei einer Reise möglichst viele Trauminseln besuchen möchte, kann sich für eine Australien-Kreuzfahrt entscheiden, die unter anderem Hawaii, Bora Bora und Fidschi umfasst. Wieder ganz andere Facetten von Australien werden erfahrbar, wenn die entsprechende Kreuzfahrt auch nach Neuseeland führt.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*