Auf Eisbrechfahrt durchs Ostsee-Packeis

0
223
eisbrecher-schiff-bahnt-sich-seinen-weg-durch-das-eis
© iurii - shutterstock.com

Im Ostseehafen Kemi in Nordfinnland ist der einzige Passagier-Eisbrecher Europas stationiert: MS Sampo. Hurtigruten Gäste und Arktis-Fans können eine spannende Fahrt durch die meterdick zugefrorene Ostsee im Rahmen der kombinierten Hurtigruten Schiffs- und Busreise „Polarkreis und Eismeer“ im März 2012 live erleben. Weitere Highlights der Reise durch Norwegen, Schweden und Finnland sind das Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi sowie das berühmte Eishotel in Jukkasjärvi. Schnellentschlossene profitieren von einem attraktiven Frühbucher-Bonus.

Die arktische Schneelandschaft, die Polarnacht und die Nordlichter am klaren Sternenhimmel schenken jedem Reisenden unvergessliche Stunden mitten in der weiten Natur. Im Spätwinter zeigt sich die Sonne in ihrer ganzen Pracht und taucht die Landschaft in blendendes Weiß. Im finnischen Teil Lapplands, in der Nordspitze des Bottnischen Meerbusens, ist der einzige Passagier-Eisbrecher der Welt, MS Sampo, im Einsatz. In den vergangenen 30 Jahren hielt der Eisbrecher die Fahrrinnen offen, nun kommen Touristen in den Genuss, das Eisabenteuer auf MS Sampo zu erleben.

Hurtigruten hat das eisige Erlebnis für seine Gäste im März 2012 im Programm: Im Rahmen der zwölftägigen Themenreise „Polarkreis und Eismeer“, einer kombinierten Schiffs- und Busreise durch Norwegen, Schweden und Finnland. Die Rundreise startet mit der Anreise per Linienflug nach Bergen. Dann geht es auf dem Hurtigruten Schiff Richard With über Bodø auf außerplanmäßigem Kurs nach Narvik. Per Bus reisen die Teilnehmer über die schwedische Grenze zu den gigantischen Eisenerzgruben Kirunas. Im finnischen Kemi erwartet die Reisenden schließlich das Eisabenteuer auf MS Sampo: Inklusive Spaziergang auf dem massiven Ostsee-Eispanzer und Eisbrecher-Diplom für jeden Passagier. Darüber hinaus stehen optional der Besuch des Weihnachtsmanndorfes in Rovaniemi, Lappland-Aktivitäten wie eine Hundeschlitten-Safari oder Schneeschuh-Wanderung in Svanstein sowie eine Übernachtung im berühmten Eishotel in Jukkasjärvi auf dem Programm.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*