Alles für die Schönheit

0
424
wellness-behandlung-frau
© Kzenon - shutterstock.com

Die Clinic im Centrum (CiC) hat in Deutschland 41 Niederlassungen, eine davon befindet sich auf Deck 11 der „Mein Schiff“. Große Operationen gibt es nicht, an Bord werden ausschließlich minimalinvasive Behandlungen vorgenommen. Platz 1 der Anwendungen nimmt die Faltenunterspritzung ein, gefolgt vom Zahn-Bleaching und der Mesotherapie auf Platz 3. Hier wird wirksame Kosmetik, etwa Hyaluronsäure, durch ein speziellesVerfahren tief in die Epidermis eingebracht. Zu den weiteren Anwendungen zählen beispielsweise die Lipomassage, eine Haut straffende Saug-Druck-Massage gegen Cellulite, Botox-Behandlungen oder die Mikrodermabrasion. Bei dieser  Anwendung werden abgestorbene Hautzellen durch Mikrokristalle abgeschliffen, um ein ebeneres Hautbild, etwa bei Akne-Narben, zu erzeugen.

Als CiC-Chef Peter Schwiegel ein Jahr vor Start der Mein Schiff von TUI Cruises bezüglich einer Niederlassung an Bord angesprochen wurde, haben er und seine Frau sich nach sorgfältiger Überlegung auf das „Experiment“ eingelassen. Das Angebot wurde nach einer kurzen Anlaufphase relativ schnell angenommen. Viele der CiC-Kunden buchen bereits vor Antritt der Reise ihre Schönheitsbehandlung über die Internet-Seite der CiC. Die meisten Gäste wissen, was sie wollen, doch es gibt auch Beratungsbedarf bezüglich größerer Eingriffe in den Kliniken an Land.

Von Schönheitsbehandlungen nach amerikanischem Vorbild mit extremen Veränderungen hält Schwiegel gar nichts: „Hier tragen wir eine große Verantwortung, gepaart mit einem hohen ästhetischen Anspruch.“ Daher arbeiten in den Niederlassungen der CiC auch nur Fachärzte für ästhetisch-plastische Chirurgie, die eine sechsjährige Zusatzausbildung absolviert haben.

Neben der Schönheitsklinik, die sich über zwei Behandlungsräume erstreckt, wird von CiC auch die medizinische Grundversorgung an Bord im Schiffshospital durch drei Ärzte und vier Krankenschwestern abgedeckt. Auch auf der „Mein Schiff 2“ wird es eine Schönheitsklinik geben – das Modell hat sich bewährt.

Teilen
Daniela Huil
Die Büroleiterin der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale liebt Kreuzfahrten und kann bereits auf unzählige eigens erlebte Kreuzfahrten zurückblicken. Am liebsten genießt Daniela Huil das Kreuzfahrtleben an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises. Besonders in Erinnerung bleibt aber die Reise mit der MS Europa 2 von Singapur bis Rangun: "Eine traumhafte Mischung aus Luxus pur auf dem Schiff und unvergesslichen Eindrücken - von der Dynamik Kuala Lumpurs über die religiöse Vielfalt Ranguns bis hin zur Exotik Indiens."

Kommentieren Sie den Artikel

*