AIDAstella verlässt das Baudock I

0
260
aidastelle-verlaesst-werft
© burnel1 - shutterstock.com

Am frühen Freitagmorgen, den 25. Januar 2013 wird AIDAstella das Baudock I der Meyer Werft verlassen.

Das Ausdocken des Schiffes beginnt etwa um 07.30 Uhr. Gegen 10.00 Uhr wird die AIDAstella in den Werfthafen verholt. Anschließend werden dort unterschiedliche Tests durchgeführt. Voraussichtlich gegen 19.00 Uhr wird das Schiff an der Ausrüstungspier der Werft festmachen. Wetterbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken sind möglich.

Am Ausrüstungskai der Meyer Werft werden in den darauf folgenden Tagen die letzten Arbeiten und Erprobungen am Schiff durchgeführt. Nach dem Ausdocken werden die ersten Mitglieder der Besatzung von AIDA Cruises das Schiff beziehen. Am 9./10. Februar 2013 wird die AIDAstella voraussichtlich ihre Überführungsfahrt zum Probefahrtstandort Emden antreten.

Das 71.300 BRZ große Clubschiff hat eine Länge über alles von 253 Metern und ist 32,2 Meter breit. Es verfügt über 1097 Kabinen sowie 7 Restaurants und 12 Bars an Bord.

Teilen
Thomas Rolf
Den Entdeckergeist hat Thomas Rolf vor vielen Jahren bei sich entdeckt. Schon in der Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Anfang der 90er Jahre haben es ihm insbesondere Kreuzfahrten angetan. Heute ist er quasi ein wandelndes Lexikon, wenn es um Reisen auf dem Wasser geht. Der heutige Geschäftsführer der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale selbst favorisiert das Mittelmeer für seine persönliche Kreuzfahrten: Und dies aus ganz einfachen Gründen: "Es gibt viele traumhafte Orte zu entdecken und in zweieinhalb Stunden Flugzeit ist man auf dem Schiff."

Kommentieren Sie den Artikel

*