AIDAmar – Kreuzfahrtschiff AIDAmar läuft aus

0
327
aidamar-seitenansicht
© AIDA Cruises

 

Neues Kreuzfahrtschiff AIDAmar in Papenburg vom Stapel gelassen

Bei strahlendem Sonnenschein war es am Sonntag soweit – die neue AIDAmar wurde in der Papenburger Meyer Werft ausgedockt und in den Werfthafen gebracht. Hunderte Schaulustige wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen und versammelten sich am frühen Morgen, um einen ersten Blick auf den 252 Meter langen Luxusliner zu erhaschen. Als sechster Neubau der Meyer Werft für die Rostocker Reederei AIDA Cruises kann zweifelsfrei auch die neue „Kussmund-Schönheit“ AIDAmar mit ihrem imposanten Anblick überzeugen. Nach der ersten kleinen Fahrt sind allerdings noch einige Arbeiten zu verrichten, bis der Ozeanriese Mitte April nach Emden überführt und am 3. Mai offiziell übergeben wird. Ein besonderes Highlight wird sicherlich die große Schiffstaufe der AIDAmar im Zuge des Hamburger Hafenfestes am 12. Mai sein, zu der auch die drei Schwesterschiffe AIDAsol, AIDAblu und AIDAluna in den Hafen der Elbmetropole einlaufen werden. Anschließend begibt sich die AIDAmar, das neunte Schiff der AIDA-Flotte, auf seine 14-tägige Jungfernfahrt, die über Paris und London bis nach Oslo führt.

Mit der AIDAmar im Luxus-Ambiente auf Erkundungstour nach Nord- und Westeuropa

Kulinarische Genüsse der Extra-Klasse, Wellness im luxuriösen Spa-Bereich, Pools mit weitläufigem Sonnendeck – die AIDAmar bietet höchsten Komfort und lässt mit ihrer hochwertigen Ausstattung keine Wünsche offen. Auf den 14 Decks verteilen sich 1.097 Kabinen, darunter 39 mit unmittelbarem Zugang zum Wellness-Paradies, das im indonesischen Stil mit tropischen Entspannungsbereichen aufwartet. Ob Massage und Dampfbad oder doch lieber Fitness und Shopping, ein frisch gezapftes Bier im originellen Brauhaus oder ein Besuch des 4D-Kinos, Passagiere erwartet auf der AIDAmar ein vielfältiges Unterhaltungs- und Freizeitprogramm. Eine Besonderheit stellen zudem die technischen Innovationen an Bord der AIDAmar dar, denn neben den als elektronische Speisekarte in den sieben Restaurants eingesetzten iPads sorgen in den Innenkabinen der AIDAmar LED-Flatscreens für einen virtuellen Liveblick auf das offene Meer, während allabendliche, farbige Laserprojektionen den Nachthimmel erhellen. Erleben lässt sich das einzigartige Ambiente der AIDAmar auf den Nord- und Westeuropa-Routen, die ab Mai angesteuert werden. Ob große Nordlandreise bis zum Nordkap oder über den Atlantik entlang der französischen Küste bis ins Mittelmeer, abwechslungsreiche Routen machen Kreuzfahrten mit der AIDAmar zum Traumurlaub.

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*