A-ROSA bester Flusskreuzfahrtanbieter

0
361
a-rosa-flusskreuzfahrten-schiff-im-hafen
© A-Rosa

A-ROSA ist zum zweiten Mal vom Deutschen Institut für Service-Qualität als bester Flusskreuzfahrt-Anbieter ausgezeichnet worden.

Zum zweiten Mal in Folge hat die A-ROSA Flussschiff GmbH bei der Servicestudie „Kreuzfahrtanbieter 2010“ des Instituts für Servicequalität in der Kategorie Flussschiff den ersten Platz erhalten. Wie bereits in 2009 setzte sich die Rostocker Reederei unter den Flussfahrtanbietern an die Spitze: A-ROSA überzeugte mit einem Top-Service, attraktiven Preismodellen sowie zielgruppengerechter Ausstattung der acht Premium-Flussschiffe.

Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv analysierte das Deutsche Institut für Service-Qualität im Oktober 2010 19 Hochsee- und Flusskreuzfahrtanbieter. Im Rahmen eines umfassenden Servicetests wurde die Kontaktqualität per Telefon und E-Mail in jeweils zehn Fällen verdeckt überprüft. Zusätzlich erfolgte eine detaillierte Analyse der Internetseiten sowie des Bereichs Buchung & Vertragsbedingungen. Insgesamt basierte die Serviceanalyse auf über 580 Kontakten. Darüber hinaus erfolgte jeweils für Hochsee-und Flusskreuzfahrtanbieter eine umfassende Bewertung des Leistungsangebots.

„Wir sind stolz auf diese erneute Auszeichnung, ist sie doch eindrucksvoller Beweis unserer täglich gelebten Marken- und Produktphilosophie von A-ROSA“, freut sich Jörg Boeckmann, Direktor Sales & Marketing der A-ROSA Flussschiff GmbH. „Mit unserem innovativen Konzept aus legerem aber stilvollem Wohlfühlurlaub bieten unsere acht Schiffe Kreuzfahrten auf den schönsten Flüssen Europas – und dieses Erlebnis beginnt dabei nicht erst an Bord der Schiffe, sondern bereits bei einer kompetenten und freundlichen Beratung per Telefon oder Mail durch unser eigenes Service-Center.“

Den Spitzenplatz unter den Flusskreuzfahrtanbietern erreichte A-ROSA und überzeugte vor allem in dieser Gruppe mit dem besten Service und der besten Ausstattung der Schiffe. Kundenanfragen per Telefon und E-Mail wurden besonders schnell und freundlich beantwortet. Dabei hielten die Mitarbeiter gängige Kommunikationsstandards wie Namensansprache und Dank für das Gespräch stets ein. Weiterhin überzeugte A-ROSA auf seinen Schiffen mit einem umfangreichen Wellness- und Ausflugsangebot. Zur Auswahl standen beispielsweise Fahrradausflüge mit den bordeigenen Trekkingbikes oder wildromantische Jeeptouren durch die Camarque. Last-Minute-Angebote, Kinder-Ermäßigungen sowie Frühbucherrabatte rundeten das kundenfreundliche Angebot ab.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität verfolgt das Ziel, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Es gibt dem Verbraucher Orientierung im Bereich Service und bietet Anhaltspunkte für die Kaufentscheidungen. Das Marktforschungsinstitut prüft unabhängig anhand von aufwändigen Analysen die Servicequalität von Unternehmen und Branchen. Untersucht werden dabei Serviceleistungen und unterschiedliche Kanäle der Kommunikation zwischen Kunden und Anbietern (z.B. Filiale, Telefon, E-Mail und Website).

Teilen
Jacqueline Werzinger
Vor Ihrem Start bei der Astoria Kreuzfahrten-Zentrale sammelte Jaqueline Werzinger Ihre ersten Kreuzfahrt-Eindrücke in der Zentrale von AIDA in Rostock. Kein Wunder also, dass sie Feuer und Flamme für die Schiffe mit dem Kussmund ist. Unzählige Reisen hat sie bereits persönlich an Bord dieser Schiffe verbracht und kennt so auch den ein oder anderen Geheimtipp für den Urlaub an Bord. Neben Ihrem Wissen im Hochseebereich entdeckt die ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin auch immer mehr die Faszination der Flusskreuzfahrten.

Kommentieren Sie den Artikel

*